Österreichs Orden und Ehrenzeichen, Teil II

  • A book about Austrian Orders and Decorations from late 18th century and the end of the First World War.
  • Österreichs Orden und Ehrenzeichen, Teil II
  • Österreichs Orden und Ehrenzeichen, Teil II
  • Österreichs Orden und Ehrenzeichen, Teil II
  • Österreichs Orden und Ehrenzeichen, Teil II
  • Österreichs Orden und Ehrenzeichen, Teil II
  • Österreichs Orden und Ehrenzeichen, Teil II
  • Österreichs Orden und Ehrenzeichen, Teil II
  • Österreichs Orden und Ehrenzeichen, Teil II
  • Österreichs Orden und Ehrenzeichen, Teil II
from 0,00 €
Wybierz rozmiar
978-3-903341-01-2
220,00 €
Before we process the order with this product, the prepayment in the amount of 110,00 € may be required. Detailed information will be provided in the order summary, before its placement.

A book about Austrian Orders and Decorations from late 18th century and the end of the First World War. Very precise information about 60 awards and decorations - 784 pages and almost 3000 photograph! Bound in linen. German language version of book

Written by: Dr. M. Christian Ortner, Dr. Georg Ludwigstorff
ISBN: 978-3-903341-01-2
Weight: 5 kg
Issue info: 784 pages, bound in linen. Size: 29,5 x 26 cm.

• Book is published by Verlag Militaria, highly appreciated military history publishing house.

BOOK DESCRIPTION 

"Mit diesem Doppelband „Österreichs Orden und Ehrenzeichen – Die kaiserlich-königlichen staatlichen Auszeichnungen, Ehrenzeichen, Medaillen etc. bis 1918“ liegt nun der 2. Teil des umfassenden Gesamtwerks der kaiserlich-österreichischen Auszeichnungen vor.

Während sich der 1. Teil ausschließlich mit den kaiserlichen Orden beschäftigte, ist dieser den übrigen tragbaren staatlichen Auszeichnungen, ihrer Geschichte, ihrer Bedeutung und ihrem Aussehen gewidmet. Mehr als 60 unterschiedliche Auszeichnungen wurden vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis zum Ende des Ersten Weltkriegs 1918 gestiftet. Ehrenzeichen für Verdienste im militärischen und zivilen Bereich, für langjährige Dienstzeiten, Erinnerungszeichen an Persönlichkeiten oder für die Teilnahme an Feldzügen und Kriegen sowie Jubiläumszeichen sind diesem Segment zuzuordnen.

Die Darstellung der Geschichte, der Bedeutung und der Dekorationen selbst unterscheidet sich jedoch von jener der kaiserlich-königlichen Orden, die in ihrer Struktur und Gliederung meist eine vergleichbare Ausrichtung sowie eine Grad- bzw. Klasseneinteilung aufweisen. Die staatlichen Ehrenzeichen hingegen folgen in ihren Statuten keinen übergeordneten Normen, sondern sind je nach Charakteristik des Verleihungszwecks entsprechend strukturiert. Gleichfalls wies so manches Ehrenzeichen im Verlauf seiner Geschichte durchaus Brüche und Zäsuren auf, die sich auf das Aussehen der Dekorationen, die entsprechende Klassenbezeichnung oder die grundsätzliche Einordnung in das altösterreichische Auszeichnungssystem auswirkten.

In diesem Werk werden die staatlichen Auszeichnungen sowohl in ihrer kulturhistorischen Perspektive, indem Geschichte, Zweck und Bedeutung der einzelnen Ehrenzeichen nach den letzten Forschungsergebnissen beschrieben werden, als auch in einem objektbezogenen Ansatz behandelt. Ein reich bebilderter Katalogteil mit detailgenauer Darstellung und Beschreibung der einzelnen Dekorationen führt dem Leser die vielfältige Modell- und Fertigungsvielfalt vor Augen. Daraus entstand eine Monografie mit fast 800 Seiten und rund 3000 hochauflösenden Objektfotos und Abbildungen, wovon der überwiegende Großteil hier zum ersten Mal veröffentlicht wird."

All options
Ask for this product
Ask for this product:

If this description is not sufficient, please send us a question to this product. We will reply as soon as possible.

Fields marked with asterisk are required
This page uses cookie files to provide its services in accordance to Cookies Usage Policy. You can determine conditions of storing or access to cookie files in your web browser.
Close
pixel